Brand Safety Regelung

Inskin Media legt großen Wert darauf, hervorragenden Service für unsere Markenkunden und Publisher Partner zu bieten. Wir liefern qualitativ hochwertige Werbeumfelder mit Brand Safety Garantie für digitale Werbetreibende, und bieten volle Transparenz darüber, wie unsere Markenwebung auf Websites erscheint

Wir arbeiten ausschließlich mit handselektierten Premium-Vermarktern zusammen und integrieren unsere Formate für jede Webseite individuell. Unser Netzwerk hochwertiger Websites mit redaktionellen Inhalten unterliegt Qualitätskontrollen und Zertifizierungen, z.B. durch AGOF in Deutschland und DTSG in Großbritannien.

The DTSG  

Die DTSG (Digital Trading Standards Group) ist eine britische Organisation mit Vertretern aus allen Disziplinen des Display-Werbemarktes, einschließlich der Handelsorganisationen AOP, ISBA, IPA und IAB.

Die Good-Practice-Prinzipien der DTSG werden vom britischen Joint Industry Committee für Web Standards, bekannt als JICWEBS, unterstützt. Diese Grundsätze setzen branchenweite Standards, die unter anderem die Verwendung von Content Verification (CV) -Tools und Black-/ Whitelisting fordern, um mehr Transparenz und Kontrolle im Display-Werbemarkt zu erwirken und zu gewährleisten, dass Werbung nicht in unpassendem Umfeld angezeigt wird. Das DTSG-Siegel bedeutet, dass Inskin's Werbemittelplatzierungspraxis regelmäßig von unabhängigen Dritten geprüft wird.

Diese Prinzipien des DTSG Good Practice wenden wir für alle Vermarkter an, mit denen wir zusammenarbeiten.

Unpassende Anzeigenplatzierung

Entsprechend den DTSG-Bestimmungen platziert Inskin Anzeigen ausschließlich auf sorgfältig geprüften Seiten.

Inskin arbeitet ausschließlich mit Premium Vermarktern zusammen, die auf einen fest etablierten guten Ruf, fundierte, positive Markenwerte, sowie Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit verweisen können.

Dadurch wird die Notwendigkeit für Akkreditionsprogramme wie z.B. des ABC verringert, da alle Kampagnen regelmäßig getestet, aktiviert und überwacht werden. Dies gilt für alle Inskin Formate über unser gesamtes vermarkter-Netzwerk hinweg.

Inskin ist unmittelbar für jede Integrationen neuer Websites unseres Portfolis verantwortlich und gestattet weder Erweiterung unseres Publisher-Inventars durch Dritte, noch Weiterleitung unserer Anzeigenformate auf Websites außerhalb unseres Portfolios. Bekanntermaßen zweifelhafte Inhalte oder Inventar, das den Anforderungen des DTSG nicht entspricht, werden durch spezifische integration oder Keyword-Targeting von Inskin's Netzwerk ausgeschlossen.

Darunter fallen jegliche Websites mit sexuell suggestiven Inhalten, Inhalte mit tatsächlichen oder simulierten Gewaltdarstellungen, kriminellen Aktivitäten, der Verbreitung extremer Politischer Ansichten, Inhalten, die Hass gegen Individuelle oder Gruppen basierend auf Rasse, Religion, sexueller Orientierung oder anderer Sozialer/kultureller Faktoren schüren, sowie Inhalte, die zu Kriminalität oder gewalttätigem oder gefährlichem Verhalten an- oder verleiten, z.B. Bomben- oder Waffenbau, Drogenkonsum, unautorisierter Computernutzung, Betrug oder terroristischer Aktivität. Zudem wird Inskins Netzwerk regelmäßig anhand der Police Intellectual Property Crime Unit’s (PIPCU) Liste auf Verstöße gegen das Recht auf geistiges Eigentum geprüft, um sicherzustellen, dass die Anzeigen unserer Kunden nicht auf Websites angezeigt werden, die gegen das Copyright verstoßen.

Take-Down-Regelung

Für den Fall, dass eine Anzeige in einem als unpassend empfundenen Werbeumfeld erscheint, wird Inskin sich bemühen, die Platzierung so schnell wie möglich zu unterbinden. Jegliche Anfrage für die Unterbindung einer Platzierung, die innerhalb unserer Geschäftszeiten (Montag-Freitag, 9-18 Uhr) erfolgt, wird innerhalb von zwei Stunden nach Erhalt erfüllt. Die vertraglichen Konsequenzen einer Nichteinhaltung der Take-Down-Regelung werden von Fall zu Fall entschieden und unterscheiden sich je nach Vertragsbedingungen.

TUm Inskin Media mit einer Take-Down-Anfrage zu kontaktieren, senden Sie bitte eine Email an: brand-safety@inskinmedia.com

Oder rufen Sie uns an unter:

+44 203 301 9099